Misereor 2009
Misereor 2016
Misereor 2016
Katholische Kirche Oberstdorf › Pfarrgemeinde › Notizen › Hilfsprojekte

Passionssonntag 2016

Liebe Pfarrgemeinde, verehrte Gäste! Seit Aschermittwoch ist der gekreuzigte Christus wieder am großen Missionskreuz im Alten Friedhof neben der Seelenkapelle. Zwei Monate lang war er zuvor bei der Restauratorin Alexandra Meyer (Oberstdorf), die ihn liebevoll neu gefasst hat. Einigen fehlte die Christusfigur in der Zwischenzeit, andere haben sie gar nicht vermisst.

Umso mehr wollen wir jetzt bewusst zu Christus am Kreuz aufschauen, wo wir uns während dieser 40-tägigen Fastenzeit dem Passionssonntag und der Karwoche nähern. "Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung! - Gekreuzigter Herr Jesus Christus, erbarme Dich unser!"
Zum 5. Fastensonntag, dem Passionssonntag, geben wir am 12. und 13. März unser diesjähriges Misereor-Fastenopfer. Dazu heißt es im Aufruf der deutschen Bischöfe: "Das Recht ströme wie Wasser" lautet das Motto der diesjährigen Misereor- Fastenaktion. Es sind die Worte des Propheten Amos, der eine Antwort auf das Unrecht seiner Zeit suchte. Die Fastenaktion ermutigt, die Augen für das Unrecht heute zu öffnen, unsere Herzen besonders im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit berühren zu lassen und die Sehnsucht nach Gerechtigkeit in uns zu nähren. Diesen Weg durch die 40 Tage vor Ostern gehen wir zusammen mit den christlichen Kirchen in Brasilien, die in ihrer diesjährigen Fastenaktion ebenfalls an die Verantwortung für das gemeinsame Haus, unsere Erde, erinnern. Bitte setzen Sie am kommenden Sonntag bei der Misereor-Kollekte ein großherziges Zeichen der Solidarität in gemeinsamer Verantwortung. Jede Spende hilft den Armen in Brasilien und in vielen anderen Ländern, in eine hoffnungsvolle Zukunft zu blicken, in Recht und Gerechtigkeit.
+ Dr. Konrad Zdarsa, Bischof von Augsburg"

Ihr Pfarrer Peter Guggenberger