Lorettobild alt
Gästebrief 2013
Gästebrief 2013
Katholische Kirche Oberstdorf › Pfarrgemeinde › Notizen › Päpste und Bischöfe

Gästebrief von Bischof Dr. Konrad Zdarsa

Liebe Pfarrgemeinde, verehrte Gäste! Bei uns dürfen die Schulkinder noch gute zwei Wochen in die Schule gehen, bevor für sie die Sommerferien beginnen. Aber die Urlaubsgäste aus anderen Bundesländern dürfen wie jetzt schon bei uns Willkommen heißen. Für sie hat unser Bischof Dr. Konrad Zdarsa einen Gästebrief verfasst, der in unserer Pfarrkirche aufliegt, und den ich hier wiedergeben möchte:

Liebe Gäste in unserem Bistum Augsburg! Mit einem herzlichen Grüß Gott heiße ich Sie in unserem Bistum Augsburg willkommen!
In der Urlaubs- und Ferienzeit können und sollen wir Abstand nehmen von der verpflichtenden Betriebsamkeit des Alltags. Wir sollen eine freie Zeit haben, sollen ausruhen, das Glück des Nichttun-Müssens erfahren, Muße haben. Diese zweckfreie Zeit soll auch eine Zeit der Besinnung sein, des Innewerdens durch Innehalten.
Die hohe Bedeutung der Muße – der beschauenden Ruhe – ist durchaus biblisch: so antwortet Jesus in der berühmten Perikope von Maria und Marta, die eifrig arbeitende Marta mache sich viele Sorgen und Mühen, dagegen habe die bei ihm sitzende und auf sein Wort hörende Maria das „Bessere gewählt“ (vgl. Lk 10,38 ff.). Das meint keine Abwertung der Arbeit, aber es bedeutet mit Blick auf das Wesentliche ihre Relativierung. Sie soll den Menschen nicht beherrschen, sie ist nicht seine letzte Bestimmung. Dies zu bedenken ist gerade in unserer Zeit notwendig, die den Menschen nicht selten vor dem Horizont seines Arbeitswertes sieht. Das Christentum betont deswegen seit jeher das ausgewogene Verhältnis von Aktion und Kontemplation, von Arbeit und Muße. Denn das letzte Ziel des von Gott auf sich hingeschaffenen Menschen ist die selige und ewige Gottesschau.
So sind Sie sehr herzlich eingeladen, die zahlreichen Stätten unseres Glaubens und Betens im Bistum Augsburg zu besuchen – besonders herzlich sind Sie natürlich eingeladen zur Mit- feier der heiligen Messe und zum Hören auf Gottes Wort in der Kirche vor Ort! Ich wünsche Ihnen eine gute und schöne Zeit der Erholung und der Muße – dazu Gottes Segen, Seinen Schutz und Sein Geleit!
Mit herzlichen Grüßen Ihr Dr. Konrad Zdarsa, Bischof von Augsburg

Diesem Gruß unseres Bischofs Konrad an unsere Urlaubsgäste möchte ich mich von Herzen anschließen.
Ihr Pfarrer Peter Guggenberger