Bg
IMG 0641
IMG 0641
IMG 0594
IMG 0594
Rust
Rust
Katholische Kirche Oberstdorf › Pfarrgemeinde › Kinder & Jugend › Ministranten

Ministrantenausflug nach Rust 2009

von am 23.07.2010

Der Ministrantenausflug 2009 stand unter dem Motto "Ministranten Goes Rust". So sind wir am 25.07.09 alle zusammen für denn 2-tägigen Ausflug nach Rust gefahren. Dort hatten wir alle viel Spaß und Action, aber auch der religiöse Teil kam nicht zu kurz.

Dies Jahr gab es ein rießes Highlight für alle Ministranten, da wir zusammen in den berühmten Europa-Park nach Rust gefahren sind. Am Samstag den 25.07 ging es los, da wir um 5.00 Uhr in der früh schon los fuhren hieß es schon sehr früh aufstehen. Danach ging es per Bus auf direkten weg Richtung Rust. Die Stimmung war schon sehr ausgelassen in Bus, als wir aber dann von weiten den Europa-Park erblickten stieg die Vorfreude auf ein Maximum. Als wir ankammen checkten wir erst mal in Parkeigenen Camping Platz wo wir den unsere Zelte aufschlugen. Dann aber ging es auf direkten Wege mitten in den Park. Da nicht alle so in den Park losgelassen werden konnten, wurden Gruppen eingeteilt, die meist den Gruppenleitern und der Leiterrunder anvertraut wurden. Dan durfte der Europapark in all seinen Facetten erforscht werden, dabei stand die Blue Fire , die die neuste Achterbahn wahr , am höchsten im Kurs. Aber genau so beliebt war die Wasserbahn Poseidon und das Wahrzeichen des Parkens die Silver-Star. Als es sich dann aber Richtung Abend ging und mehr als 7 Stunden Action genug war ging es zurück zu unseren Zelten. Am Abend wurde dann noch ein besinnliches Zusammensein und ein Gebet mitten in einem Maisfeld abgehalten was als guter Kontrast zu dem Action geladenen Tag stand. Gegen 22-23 Uhr gingen dann alle Richtung Schlafsack. Am Tag drauf ging es dann in die 2te Runde, alle Sachen gepackt und in dem Bus verstaut , sammelten wir uns wieder vor den Toren, wonach es wieder bis kurz nach 4 in den Park ging. Danach schleppten wir uns noch mit letzter Kraft in den Bus zurück und schauten mit erschöpften aber zufriedenen Blicken Richtung Rust als wir wieder Richtung Heimat fuhren. Wie geplant kamen wir dan gegen 20:30 wieder in Oberstdorf an. Einen Spezialen Dank geht an Benno Drindl, ohne ihn das wahrscheinlich nicht möglich gewesen währe und auch an Maria Meßthaler und Mathias Vogler und natürlich an alle die dies Möglichgemacht haben.

Ebenfalls ein vergeltsgott an Benedikt Mayer für das verfassen dieses Textes.